Bambus für die Seele

Vor fast 15 Jahren habe ich diesen Bericht über ein Rockkonzert der philippinischen Rockgruppe “Bamboo” geschrieben.

Drehen wir die Zeit ein paar Tage zurück. Letzter Mittwoch in Kalibo/Aklan, in der Philippinischen Provinz. Es ist heute nicht anders als sonst. Katastrophen gegen Triumphe 1:0 – die Fernbedienung vom TV ruiniert. Ich sitze auf der Veranda, trinke den ersten starken Kaffee des Tages, klammere mich an die erste Filterlose und lausche den Geräuschen des Morgens. Hähne krähen, Brandgeruch weht von irgendwo herüber, Grillen zirpen, jemand brüllt in ein Karaokemikrofon und Kinder schreien. Ein sanfter Wind weht und schafft es gerade noch, die erste Schwüle zu vertreiben. Aber ich weiß, das der kühle Wind nicht lange halten wird. Continue reading “Bambus für die Seele”